ASN (Advanced Shipment Notification)

ASN (Advanced Shipment Notification)

Thomas Krause
Vendoren werden immer wieder auf die Abkürzung ASN stoßen, denn diese ist essenziell, wenn es um den Versand per FBA geht. Sobald Ware an eines der Fullfilment Center von Amazon geschickt wird, ist das Angeben einer ASN verpflichtend. Die Nummer wird dabei während des Einleitens des Versandprozesses in der Vendor Central generiert und bringt keinen nennenswerten Aufwand mit sich.

Die Nummer ist jedoch insofern wichtig, weil Amazon dank dieser direkt die Mengen und Produkte der einzelnen Lieferungen zuordnen kann. Dadurch können auch Probleme und Unstimmigkeiten schneller gelöst werden.

Dass Händler und Markeninhaber darauf achten sollten, auch die zur ASN zugeordneten Produkte mit den korrekten Mengen zu verschicken wird spätestens dann deutlich, wenn man sich dessen bewusst wird, dass korrekte Werte direkten Einfluss auf die allgemeine Verkäuferperformance haben.

Thomas Krause

MOVESELL GmbH
Thomas Krause schreibt als Head of Operations und Amazon-Experte über wichtige Neuerungen auf dem Marketplace.

Jetzt kostenlos unseren Amazon Marketing Newsletter abonnieren und keine News zu Amazon und E-Commerce verpassen!